Musikkonzert des französischen Chansonsängers, Komponisten und Interpreten am Abend des Fremdsprachentages

seferianAm 28. September laden die Fürstenbergschulen im Rahmen ihres 50-jährigen Jubiläums zu einem Konzert der besonderen Art ein. Für den Abend des Fremdsprachentages hat der bekannte Chansonsänger, Komponist und Interpret des klassischen  französischen Chansons Jean-Claude Séférian mit dem Programm „La Crème de la Crème“ eine Auswahl seiner persönlichen Lieblingslieder zusammengestellt, zu denen natürlich auch unvergessene Höhepunkte der Chansongeschichte  gehören. Neben „La Crème de la Crème“ hat der Künstler bereits mehrere andere Alben veröffentlicht. Jean-Claude Séférian ist wie guter Wein, er wird mit zunehmendem  Alter immer besser.“ (Westfälische Nachrichten)

Lassen Sie sich mit Ihren Augen und Ohren zu den musikalischen Erfolgen von Aznavour, Brel, Bécaud, Piaf, Trenet, Vian und ganz besonders Brassens entführen, mit dessen  Chansons Séférians Karriere begann. Erleben Sie dabei die durch über 30 Jahre Bühnenerfahrung gereifte Künstlerpersönlichkeit von Jean-Claude  Séférian, der jeder Interpretation seine eigene Note gibt und dessen eigene Chansons, mit denen er in Frankreich den größten Erfolg hat, natürlich nicht fehlen dürfen. Jean-Claude Séférian wird dabei von Christiane Rieger-Séférian am Klavier begleitet.

Die Französischschüler des vor dem Konzert stattfindenden Workshops (16:00-17:30Uhr) werden bei einigen Liedern das musikalische Programm auf der Bühne mitgestalten.

Ort: Aula der Fürstenbergschulen
Beginn: 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Tickets: 5,-€/6,-€ Erwachsene, 4,-€,/5,-€ Schüler (VVK, AK)


Kartenvorverkauf ab Donnerstag (08.09.) bei der Buchhandlung Volk und im Sekretariat der Schulen. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich.