Die SV stellt sich vor

SV 2018 gesamt webEin herzliches Willkommen an der Fürstenberg-Realschule wünscht die SV allen Schüler/-innen. Die Abkürzung SV steht für Schülervertretung und besteht aus freiwilligen Schüler/-innen der Jahrgänge 9 und 10 sowie aus zwei SV-Verbindungslehrern/-innen, die von den Klassensprechern/-innen der einzelnen Klassen gewählt werden.

Aktuell freuen sich SV-Verbindungslehrer Herr Rasche und Herr Löffel über eine rege Beteiligung unter der Schülerschaft. Zum ersten Treffen kamen über 20 SchülerInnen aus den Jahrgängen 9 und 10, die sich aktiv an der SV-Arbeit beteiligen möchten. Unter den SV-Schülern/-innen befinden sich auch die zwei Schülersprecher/-innen unserer Schule. Bei der ersten SV-Sitzung zu Beginn eines jeden Schuljahres mit allen Klassensprecher/-innen stellen sich die freiwilligen Kandidaten für die Schülersprecherwahl kurz persönlich vor und begründen, warum sie dieses Amt gerne aktiv ausüben und sich für ihre Mitschüler/-innen einsetzen möchten. Alle Klassensprecher/-innen haben danach eine Stimme und in einer geheimen Wahl werden die beiden Schülersprecher ermittelt, wobei es immer einen Jungen und ein Mädchen gibt. Für das Schuljahr 2018/2019 ist die erste Schülersprecherin Ekatherini Christou aus der 10b und und ihr Vertreter ist Niklas Jendick aus der 10c. Solltet ihr als Schüler/-in unserer Schule einmal Fragen oder Anregungen haben, könnt ihr euch jederzeit an sie wenden und sie werden euch sicherlich weiterhelfen können. Ebenso stehen die SV-Verbindungslehrer Herr Rasche und Herr Löffel für eure Fragen und Anregungen zur Verfügung.

SV 2018 Sprecher web
Schülersprecherin Ekatherini Christou aus der 10b und Schülersprecher Niklas Jendick aus der 10c.

Die Aufgaben der SV liegen vor allem in der Planung und Durchführung einiger Aktionen, die wir im folgenden Text kurz vorstellen möchten. Im ersten Halbjahr werden die Schulpullover und –T-Shirts zum Kauf angeboten. Hierbei wird spannend sein, wie das neue Design und die neuen Modelle von der Schülerschaft angenommen werden. Es steht nun eine vielfältigere Auswahl an Farben und Modellen zur Verfügung. Das neue Motiv wurde im letzten Schuljahr durch eine Abstimmung, an der alle Klassen beteiligt waren, festgelegt. Die SV hofft, dass das neue Design gut ankommt und sich viele Schüler/-innen für einen Kauf entscheiden. Mit Blick auf die „kalte Jahreszeit“ steht ab Herbst das verkehrssichere Fahrrad im Mittelpunkt der zweiten SV-Aktion des Schuljahres. Es wird in Form eines Quizes das Wissen der Schüler/-innen der Jahrgänge 5/6 zur Verkehrssicherheit ihres Fahrrades geprüft.   Zu Beginn der Adventszeit wurde in den letzten Jahren häufig der Nikolaus mit seinen Engeln und Knechten in der Fürstenberg-Realschule gesichtet, gut möglich, dass wir auch in diesem Jahr wieder besucht werden. Im zweiten Halbjahr steht die „Klassenverschönerungsaktion“ im Mittelpunkt der SV-Arbeit. Eine Jury, bestehend aus der SV, besichtigt die Klassenräume der fünften und sechsten Klassen und beurteilt der Sauberkeit, Ordnung und Gestaltung. Die Besichtigung erfolgt an zwei verschiedenen Terminen, wobei der erste den Klassen bekannt ist, so dass sie ihre Klassenräume auf Vordermann bringen können. Die zweite Besichtigung erfolgt unangekündigt, um zu überprüfen, ob die Ordnung, Sauberkeit und Gestaltung auch im „Alltag“ eingehalten wird.

Neben diesen feststehenden Aktionen gibt es immer wieder auch Sonderaktionen wie den Sponsorenlauf, an dem die SV auch immer tatkräftig mitwirkt. Zudem sind wir für neue Aktionen, Ideen, Vorschläge und Kritik offen und wünschen uns eine aktive Beteiligung von der gesamten Schülerschaft, um unseren Schulalltag mitzugestalten.

Alles Gute wünscht eure SV!