Aktuelles

Shoppen während der Unterrichtszeit? Warum eigentlich nicht dachten sich die Schauspieler der Theater-AG der Fürstenberg-Realschule und machten sich mithilfe eines freundlichen Shuttle-Services (Danke an die netten Mütter!) auf den Weg nach Fürstenau zum Secondhand-Geschäft „Schrader“. Dort sollten endlich all die Kostüm-Wünsche für ihre Rolle in dem Stück „Murder by Mistake“ in Erfüllung gehen.

Theater Ausflug1
Nach einer kurzen Erinnerung an die bereits bekannten Hygiene- und Abstandsregeln gab es kein Halten mehr: Da wurde gestöbert, anprobiert und das eine oder andere Teil aussortiert. Welche Accessoires brauchte man noch darüber hinaus? Jeder kam voll auf seine Kosten. Sogar eine Schülerin, die aktuell im Krankenhaus liegt, wurde zu ihrer Kostümauswahl „zugeschaltet“.

Theater Ausflug5
Frau Schulte-Kohne, Herr Löffel, Herr Pfarrer van Briel, Frau Lehmann, Frau Müller und auch die Mütter, die den Fahrdienst übernommen hatten, standen helfend zur Seite.

Theater Ausflug9
Der Berg im Einkaufswagen wuchs stetig. Nachdem gefühlt alle in Frage kommenden Kleidungsstücke anprobiert und auf unterschiedliche Weise kombiniert worden waren, wurde eine letzte Bilanz gezogen: Was darf mit, was bleibt hier? So ging es zur Kasse und mit drei riesigen Beuteln Kostümen im Gepäck zurück nach Recke. Das Theaterstück kann kommen!

Theater Ausflug6Theater Ausflug7Theater Ausflug4Theater Ausflug8Theater Ausflug2