Aktuelles

Am 22.3.2019 hatten die Schüler des Französischkurses der 9fs der Fürstenberg-Realschule Besuch von Lisa Kenning, einer ehemaligen Abiturientin von Frau Brüning.

Lisa Kenning

Damit bot sich die Gelegenheit, aus erster Hand zu erfahren, wie sich über die Reisen als Kurzzeit-Austauschschülerin nach Frankreich und später als Aupair nach Paris eine tiefe Liebe nicht nur zu Land und Leuten entwickelt sondern auch zu ihrer Lebenskultur und ihrer Sprache.

Lisa erzählte eindrücklich, wie sehr sie immer wieder Begegnungen sowohl schon in der Schule als auch später in Frankreich geprägt und ermutigt haben, ihren Weg bis hin zum Studium der Kulturwissenschaften und der französischen Sprache zu verfolgen. Halverde hat sie hinter sich gelassen und pendelt nun zwischen Saarbrücken, Berlin und Paris in ihrem Beruf als Koordinatorin für die französischen Staatssekretäre in Berlin am DFAW, die ihren Aufgaben bei Begegnungen mit Regierungsbeamten der deutschen Regierung aber auch mit europäischen Institutionen nachgehen.

Lisa ermutigte die Schüler, ihren Sprachschatz weiter auszubauen, um damit in der Lage zu sein, in der globalisierten Welt interessanten Berufen nachgehen zu können, zumal Französisch die einzige Weltsprache ist, die auf allen Kontinenten gesprochen wird und somit überall die Türen zu neuen privaten aber auch wichtigen beruflichen Kontakten öffnet.

Text/Foto: Anke Brüning