Aktuelles

Atme in uns, Heiliger Geist!

Pfingstgottesdienst 1
Mit vielen Liedern wie „Atme in uns, Heiliger Geist!“ oder „Jesus Christ, You are my life“ zelebrierten die Fürstenberger am Freitag zwei große Pfingstmessen vor einer neu dekorierten Bühnenkulisse.

Schulpfarrer Peter van Briel stellte in seiner Predigt die Bedeutung des Andersseins in den Mittelpunkt. Anders zu sein, mache interessant und schön; und nicht, indem man versuche, immer alles gleich zu machen. „Schönheit ist immer anders.“ Auch innerhalb der Kirche gebe es ganz verschiedene Gruppen, wie der Katholikentag in Münster gezeigt habe. Anders zu sein, sei schließlich eine Bereicherung

Pfingstgottesdienst 2

 

Bei seinem letzten Pfingstgottesdienst vor seiner Pensionierung im Sommer verabschiedete sich Ulrich Staubach-Valleé mit einem beeindruckenden Sologesang, während die Schüler in der verdunkelten Aula die Taschenlampen ihrer Smartphones schwenkten. Neben der technischen Unterstützung durch das Technik-Team wirkten an der musikalischen Gestaltung folgende Lehrer der Fürstenbergschulen mit: Eva und Hans-Joachim Bachmann, Fabian Gedicke, Bernadette Schulte-Kohnen, Pia Maria Schweiker und Ulrich Staubach-Valleé.

Pfingstgottesdienst 4Pfingstgottesdienst 3Pfingstgottesdienst 5

Text/Fotos: Johannes Leigers